Allgemeine Geschäftsbedingungen

AGB Bild
 

Allgemeine Geschäftsbedingungen der _nannatextiles, Inhaberin Nanna Aspholm-Flik, Claudiusstraße 10 (Hinterhof), 70197 Stuttgart

 

1. Geltungsbereich

1. Diese allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten für alle meine (im Folgenden: _nannatextiles) Kurse, Veranstaltungen und sonstigen Leistungen, die Verbraucher gemäß § 13 Bürgerliches Gesetzbuch (BGB) und Unternehmer gemäß § 14 BGB über meine Website www.nannatextiles.de buchen (Verbraucher und Unternehmer im Folgenden: Teilnehmer)

Verbraucher ist jede natürliche Person, die ein Rechtsgeschäft zu einem Zwecke abschließt, der weder ihrer gewerblichen noch ihrer selbstständigen beruflichen Tätigkeit zugerechnet werden kann. Unternehmer ist jede natürliche oder juristische Person oder eine rechtsfähige Personengesellschaft, die bei Abschluss des Rechtsgeschäfts in Ausübung ihrer gewerblichen oder selbständigen beruflichen Tätigkeit handelt.

2. Allen Kursen, Veranstaltungen und sonstigen Leistungen liegen diese Bedingungen sowie etwaige gesonderte vertragliche Vereinbarungen zugrunde. Abweichende oder darüber hinausgehende Bedingungen des Teilnehmers wer­den weder durch Auftragsannahme noch durch fehlenden Widerspruch Vertragsinhalt.

 

2. Vertragsschluss und Rechnungsstellung

1. Die auf der Website www.nannatextiles.de dargestellten Kurse und Veranstaltungen stellen keine verbindlichen Angebote dar. Der Teilnehmer wird hierdurch lediglich unverbindlich aufgefordert, durch eine Anmeldung seinerseits ein Angebot abzugeben.

2. Vor dem Anklicken des Buttons „jetzt kostenpflichtig buchen“ muss der Teilnehmer durch Anklicken (Setzen eines Bestätigungshakens) sein Einverständnis mit der Geltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen und die Kenntnisnahme der Widerrufsbelehrung, die aber nur für Verbraucher gilt, und des Muster-Widerrufsformulars erklären.

3. Nach Abschluss des Buchungsvorgangs und der Bezahlung über PayPal oder per Kreditkarte erhält der Teilnehmer eine automatisch generierte Buchungsbestätigung/Rechnung an die von ihm angegebene E-Mail-Adresse, die auch die Annahme des Angebots des Teilnehmers beinhaltet. In dieser Bestätigung/Rechnung ist auch nochmals die Widerrufsbelehrung für Verbraucher und das Muster-Widerrufsformular enthalten.

 

3. Rücktritt/Stornierung des Teilnehmers / der Teilnehmerin

1. Bis 6 Wochen vor Kursbeginn/Veranstaltungsbeginn kann der Teilnehmer ohne Angabe von Gründen den gebuchten Kurs/die gebuchte Veranstaltung stornieren. Hierfür fällt eine Bearbeitungsgebühr in Höhe von € 25,00 an; den Restbetrag zu den gezahlten Kosten erhält der Teilnehmer an seine Bankverbindung (s. nachfolgend Ziff. 3.6.) zurück.

2. Eine spätere Stornierung ist bis zu 2 Wochen vor Kursbeginn/Veranstaltungsbeginn ebenfalls ohne Angabe von Gründen möglich. Auch hier fällt die vorgenannte Bearbeitungsgebühr an; anstelle einer Rückzahlung des Differenzbetrages zu den gezahlten Kosten erhält der Teilnehmer einen Gutschein, einlösbar für einen anderen Kurs/eine andere Veranstaltung oder Waren aus dem _Atelier_Shop. Der Gegenwert des Gutscheins wird nicht ausbezahlt. Der Gutschein kann innerhalb der gesetzlichen Verjährungsfrist eingelöst werden.

3. Zu einem späteren Zeitpunkt als dem in vorstehender Ziffer 2 genannten Zeitpunkt ist eine Stornierung nicht mehr möglich, ebenso wenig eine Gutscheinerteilung. Die Kurs-/Veranstaltungsgebühr ist in vollem Umfang geschuldet, eine Rückzahlung erfolgt nicht.

4. Nach Rücksprache mit _nannatextiles ist im Einzelfall auch eine Umbuchung/Stellung eines Ersatzteilnehmers möglich, wobei dies im freien und nicht nachprüfbaren Ermessen von _nannatextiles liegt.

5. Dem Teilnehmer steht der Nachweis frei, dass kein oder ein wesentlich geringerer Schaden entstanden ist.

6. Die Stornoerklärung bedarf der Textform. Telefonische Stornierungen können nicht entgegengenommen werden; ausreichend ist ein Fax an die Nummer + 49 711 2202 9992 oder eine E-Mail an [email protected] Der Teilnehmer muss in seiner Stornoerklärung seine aktuelle Bankverbindung für eine Rückzahlung an ihn angeben.

 

4. Absage von Kursen und notwendige Programmänderungen

1. Eine Veranstaltung kann von _nannatextiles aus wichtigem Grund, z. B. bei Ausfall bzw. Erkrankung eines Kursleiters / einer Kursleiterin oder höherer Gewalt, abgesagt werden. Im Fall einer zu geringen Teilnehmerzahl erfolgt die Absage nicht später als zwei Wochen vor Beginn des Kurses. Diese Nachricht wird dem Teilnehmer per E-Mail an die von ihm bei der Buchung mitgeteilte E-Mail-Adresse übermittelt. Der Teilnehmer hat auch selbst in den Tagen vor Kursbeginn auf der Website www.nannatextiles.de, dort unter „Programm, Kursbeschreibung“, zu überprüfen, ob sich Änderungen ergeben.

In allen anderen Fällen einer Absage aus wichtigem Grund sowie in Fällen notwendiger Änderungen des Programms wird der Teilnehmer so rechtzeitig wie möglich informiert (s. dazu vorheriger Absatz).

2. Muss ausnahmsweise ein Kurs abgesagt oder verschoben werden, erstattet _nannatextiles dem Teilnehmer umgehend die bezahlte Kursgebühr auf demselben Weg, den dieser für die Bezahlung gewählt hat. Weitergehende Ansprüche sind vorbehaltlich Ziffer 5 ausgeschlossen.

3. Ein Wechsel der Kursleiterin / des Kursleiters, unwesentliche Änderungen im Veranstaltungsablauf oder eine zumutbare Verlegung des Veranstaltungsortes berechtigen nicht zur Preisminderung oder zum Rücktritt vom Vertrag.

 

5. Haftung

1. _nannatextiles haftet nur für Schäden, die auf einer eigenen vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung und/oder einer vorsätzlichen oder grob fahrlässigen Pflichtverletzung ihrer gesetzlichen Vertreter oder Erfüllungsgehilfen beruhen. Unberührt davon bleibt die Haftung für die Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit, für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten und aus dem Produkthaftungsgesetz. Wesentliche Vertragspflichten sind solche, deren Erfüllung zur Erreichung des Ziels des Vertrages notwendig ist und auf deren Einhaltung der Vertragspartner vertraut und regelmäßig vertrauen darf.

2. Im Fall der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten wird der Schadensersatzanspruch auf den typischerweise vorhersehbaren Schaden begrenzt, wenn dieser nicht vorsätzlich oder grob fahrlässig verursacht wurde, es sei denn, es handelt sich um Schadensersatzansprüche aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit.

3. Eine Haftung für Wertgegenstände von Teilnehmern wird nicht übernommen.

 

6. Widerrufsrecht für Verbraucher

Wenn der Teilnehmer Verbraucher ist, hat er ergänzend zu diesen allgemeinen Geschäftsbedingungen ein Widerrufsrecht (für diese Ziff. 6 gilt: _nannatextiles = ich, Teilnehmer = Sie).

Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie mich (Nanna Aspholm-Flik, _nannatextiles, Claudiusstr. 10 (Hinterhof), 70197 Stuttgart-West, Telefon: +49 711 2202 9990, Telefax: +49 711 2202 9992, E-Mail: [email protected]) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistung während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie mir einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie mich von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Folgen des Widerrufs
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, habe ich Ihnen alle Zahlungen, die ich von Ihnen erhalten habe, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von mir angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei mir eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwende ich dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet.

Ende der Widerrufsbelehrung

 

7. Erlöschen des Widerrufsrechts des Verbrauchers

Das Widerrufsrecht erlischt bei einem Vertrag zur Erbringung von Dienstleistungen, wenn _nannatextiles die Dienstleistung vollständig erbracht hat und mit der Ausführung der Dienstleistung erst begonnen hat, nachdem der Teilnehmer dazu seine ausdrückliche Zustimmung gegeben hat und gleichzeitig seine Kenntnis davon bestätigt hat, dass er sein Widerrufsrecht bei vollständiger Vertragserfüllung durch _nannatextiles verliert.

 

8. Abschließende Regelungen

1. Sollte eine Bestimmung dieser Geschäftsbedingungen aus irgendeinem Grund allgemein oder für den Einzelfall ganz oder teilweise unwirksam sein oder unwirksam werden, so wird die Wirksamkeit der übrigen Bestimmungen dieser Geschäftsbedingungen hierdurch nicht berührt. In diesem Fall gilt das dispositive Recht. Wenn und insoweit das dispositive Recht keine Regelung für den entsprechenden Vertragstyp oder als Ersatzlösung für die als unwirksam qualifizierte AGB-Klausel zur Verfügung stellt, soll anstelle der unwirksamen oder unwirksam gewordenen Bestimmung eine Bestimmung als vereinbart gelten, die dem von den Parteien ursprünglich angestrebten wirtschaftlichen Erfolg am nächsten kommt und die wirksam ist.

2. Plattform der EU-Kommission zur Online-Streitbeilegung: www.ec.europa.eu/consumers/odr

 

Muster-Widerrufsformular

Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.

Nanna Aspholm-Flik, _nannatextiles, Claudiusstr. 10 (Hinterhof), 70197 Stuttgart-West
Telefon: +49 711 2202 9990
Telefax: +49 711 2202 9992
E-Mail: [email protected]

Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung

- Bestellt am (*) / erhalten am (*)
- Name des / der Verbraucher(s)
- Anschrift des / der Verbraucher(s)
- Unterschrift des / der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
- Datum


(*) Unzutreffendes streichen.

 

AGB herunterladen und/oder ausdrucken

Klicken Sie hier, wenn Sie eine pdf-Version der AGBs herunterladen und/oder ausdrucken wollen.